Zur violetten Quantenpipette
  Startseite
    Kurzgeschichten& "Längeres"
    Gedichte und "Kurzes"
    fragen
    ....
   
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Ismarel Lobotič
   Keller Space Productions

http://myblog.de/manel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Brüderchen Gegenwart

Manche sagen, man hätte es nicht drauf.
Konzentrieren - belebendes Gefühl, dieses Vakuum.
Der Kopf, nein die Schläfen - sie sind es, die sich allzu leichtfertig in ihn hineindrücken. Es tut nicht weh, nur lässt es einen auch nicht lachen. Wirr scheint die Welt auf meine Glatze.
Die Zukunft hält Schritt mit Brüderchen Gegenwart, deren Unterschiedlichkeit wohl außer Frage steht. Alles verändert sich, doch sind Fragen, wie "Wer bin ich" totaler Schwachsinn. Frag´ erst einmal Brüderchen Gegenwart, was er denn so gerade macht!
Ist der Moment wichtiger als alles andere, und wer gibt dem Moment diese Kraft?
Er spiegelt einen funkelnd die Triebe entgegen.
Das schöne an der Gegenwart ist, das sie immer erreichbar ist und sich zusehends nahtlos an die immer größer werdende Vergangenheit knüpft. Man ist meist mit seiner ausgefüllten Zeit zufrieden und auch dieses Adjektiv wird immer weiter in die Zukunft schliddern, um von der Gegenwart wahrgenommen zu werden.
Die Zukunft existiert erst dann, wenn die Gegenwart jeden Zweifel daran auslassen würde; nur - hätte es eigentlich denn damit jemals eine Zukunft gegeben?
25.3.12 23:11
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung